Samstag, 28. Juni 2014

Kundenprojekt: 2,5m Diskusbecken (Update)

Heute gibt es wieder ein kleines Update.

Das Becken sieht richtig gut aus und das Problem mit den Kieselalgen ist auch überstanden. Die Beleuchtung wurde reduziert um den Punktalgen auf den Anubien etwas entgegen zu wirken.

Ich habe heute in der linken Ecke noch zwei große Javafarne eingebaut und im vorderen Bereich einige Cryptocoryne Parva vor der Alternanthera reineckii eingesetzt.

Wie ich schon bereits geschrieben habe wurde das Becken nur neu Gestaltet also ist der alte Bodengrund drin geblieben. Um den Cryptocorynen und auch Staurogyne Repens noch etwas mehr nährstoffe zu geben habe ich im Becken überall ADA Iron Bottom verteilt.